offene Forschungsstätte

MUSEiON

MUSEiON Klagenfurt

menschlich - zukunftsorientiert - generativ teamorientiert

 

Qualitätssiegel MUSEiON

 

Wir vergeben das MUSEiON Qualitätssiegel an all jene Projekte oder Unternehmungen, welche ethisch menschlich, zukunftsorientiert und TEAM orientiert, alle Generationen intergrierend arbeiten.
Wir betreiben unsere gemeinnützige Forschungsarbeit dahingehend, bestehende wie auch neue Projekte und Unternehmungen mit dieser Qualitätsausrichtung zu versehen und dauerhaft auszurichten.
Wir stehen dabei allen Institutionen und Menschen mit solch einer Intuition zur Verfügung.

 

MUSEiON Klagenfurt
 - Mitforschen - 

Wir verstehen uns als offene Forschungsstätte.

Die Forschung an den uns übertragenen Projekten und Unternehmungen steht also, allen Interessierten und Engagierten in den Bereichen Ethik, Menschlichkeit, Diplomatie, zukunftsorietiertem Handeln und Denken und Generationenverhalten offen.

 


Zur Zeit wird geforscht an:

   LEBEN in der Un-Welt
Männliche und weibliche Erziehung im Gleichgewicht mit unserer gesellschaftlichen/sozialen Erziehung


Zum Mitforschen:

ab 10.07.2022 jeden Sonntag 830 - 1030 Uhr
ZOOM Link: https://us02web.zoom.us/j/84473022419


Der Auftrag:
Aubauend auf die These, dass unser kulturelles, soziales Zusammenleben sehr stark von der gesellschaftlichen Erziehung (Richtig/Falsch, Normal/Besonders, usw.) geprägt ist, sucht die Mentorenschule Klagenfurt Wege, die gesellschaftliche Erziehung ins Gleichgewicht zur männlichen (fordern - führen - fördern) bzw. weiblichen (schützen - hüten - führen) Erziehung zu bringen.

Als Erarbeitungsgrundlage für die Forschung wird das in der Mentorenschule entworfene "Kreislauf Mentoring" verwendet.

Wir freuen uns auf dein Mitforschen bei diesem oder einem der nächsten Forschungsprojekten.

 

Kontaktdaten:

 


Bitte kontaktieren sie uns unter:
 
Dieter Graf
+43 664 3165965

willkommen@emp-museion.at



 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© MUSEiON 2022