AUSBILDUNG zum Master in Mentoring

Teams, Gemeinschaften, Projekte als Mentor betreuen

 

 


Ausbildung zum Master in Mentoring
Teil 3 - Teams, Gemeinschaften, Projekte als Mentor betreuen

Im dritten Teil der Ausbildung, erlernt der Mentor, Teams oder Gemeinschaften in Projekten, Unternehmungen oder in sozialen Einrichtungen zu betreuen.

Teams oder Gemeinschaften funktionieren nach einer sehr komplexen Dynamik. 
Der angehende Master of Mentoring erlernt in diesem Teil der Ausbildung, wie die "Spielregeln" in solch einer komplexen Dynamik in Teams und Gemeinschaften funktionieren. Sich danach orientierend, erlernt und trainiert der angehende Mentor Teams oder Gemeinschaften zu koordinieren.

Der Master in Mentoring ist pragmatisch und praktisch orientiert, misst sich daran, dass die Dinge funktionieren und bis zum Ende geführt werden.
Dabei beruft sich der Master in Mentoring auch wieder auf Menschlichkeit, Zukunftsorientiertheit und auf ein Miteinander arbeiten.

In diesem Teil der Ausbildung geht es auch um die "Festigung" des Mentors in Persönlichkeit, Charisma und Tugend.
 

Der Master in Mentoring wird in drei Fachrichtungen angeboten:

 

  • Master in WIRTSCHAFTS Mentoring
  • Master in HUMAN Mentoring
  • Master in NATIV Mentoring 
     

Die Ausbildung zum Master in HUMAN Mentoring und/oder die Ausbildung zum Master in WIRTSCHAFTS Mentoring startet im Herbst 2022.
Die Ausbildung zum Master in NATIV Mentoring (Generatives Integrieren in Lernen und Alltag) ist für das Frühjahr 2023 geplant.

 

Master in Mentoring

HUMAN Mentor WIRTSCHAFTS Mentor   NATIV Mentor


Ausbildungsinhalte
Folgende Ausbildungsinhalte umfasst Teil 3 der Ausbildung zum Mentor:

 

Master in HUMAN Mentoring

menschlich - zukunftsorientiert - miteinander

 

1. Mitgefühl - AMATEUR Mentoring
    Im Anfängergeist Menschen begegnen und kennenlernen

2. AVIA oder Männer STAMM Mentoring
    Zur gereiften Frau / zum gereiften Mann

3. Spielregeln der Gesellschaft 
    Dynamik von Gemeinschaften und Teams

4. Koordination und Diplomatie
    Das organische Miteinander 

5. Praxis im Anleiten von Initiierenden Mentorings
    Betreutes Training 
 

 

Master in WIRTSCHAFTS Mentoring

menschlich - zukunftsorientiert - miteinander 
 

 

1. Mitgefühl - AMATEUR Mentoring
    Im Anfängergeist Menschen begegnen und kennenlernen.

2. Spielregeln der Gesellschaft in der Wirtschaft
    Dynamik in Wirtschafts Teams und Gesellschaft

3. Selbstorganisation und Vision
    Von der nüchternen Realität zur machbaren Vision

4. Koordination und Diplomatie in der Wirtschaft
    Das organische Wirtschafts Miteinander

5. Praxis in "generativer Wirtschafts" Arbeit
    Betreutes Arbeitstraining
 

 


Weiterführende Mentoren Ausbildung
 

Datum Mentoring Uhrzeit Anleiter Beschreibung Kosten
ab Herbst 2022

dipl. HUMAN Mentor 

Mitgefühl Mentoring
AVIA/Männer Stamm
Spielregeln der Gesellschaft
Koordination und Diplomatie

Praxis im Anleiten

Dieter Graf und

Birgit Himmelbauer

folgt bis Mai 2022

folgt

ab Herbst 2022

dipl. WIRTSCHAFTS Mentor

AMATEUR Mentoring
Spielregeln in der Wirtschaft
Selbst Organisation/Vision
Koordination und Diplomatie

Generative Wirtschafts Arbeiten

Dieter Graf und 

Birgit Himmelbauer

folgt bis Mai 2022

folgt

ab Frühjahr 2023

dipl. NATIV Mentor

AMATEUR Mentoring
noch offen
Natives Lernen
Natives Betreuen

Generativ Arbeiten

Dieter Graf

offen

folgt ab September 2022

folgt


Alle Details und die genauen Kursbeschreibungen folgen noch bis Ende Mai.

 

 

Für Anmeldung, Erstgespräch oder Fragen bitte kontaktieren:

Dieter Graf
willkommen@emp-museion.at
+43 664 3165 965

Abwicklung der Ausbildung über Firma LOOP

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© MUSEiON 2022